MPA-STARTSEITE 
Zurueck zur Startseite
 

 
Über das Institut
Publikationen
Forschung
Vorlesungen und Seminare
Öffentlichkeitsarbeit
Interna
Arbeitsgruppen
 Arbeitsgruppen


Kosmologie
Kosmologie und extragalaktische Forschung beinhaltet Studien des kosmischen Mikrowellenhintergrunds bis zu detaillierten Simulationen und Modellen von großräumigen Strukturen, Galaxienentwicklung und kosmologischen Studien mittels Gravitationslinsen.

linkPfeilExtern.gifPlanck-Gruppe
linkPfeilExtern.gifLOFAR-Projekt
linkPfeil.gifGalaxienentstehung
linkPfeil.gifGravitationslinsen
linkPfeil.gifProjekte

linkPfeil.gif Hochenergie-Astrophysik
Die Hochenergie-Astrophysik beschäftigt sich größtenteils mit der Wechselwirkung der Materie bei Strahlung unter extremen physikalischen Bedingungen.


Stellare Astrophysik
Stellare Astrophysik befaßt sich mit der Theorie der Sternentwicklung, d.h. dem theoretischen Modell des Lebens und Sterbens von einzelnen Sternen (z.B. unserer Sonne) und Doppelsternen. In diesem Zusammenhang verwendet man Methoden zur numerischen Hydrodynamik um Computermodelle für Sternexplosionen, Kollisionen zwischen Doppelsternen zu entwickeln, um den relativistischen Gasausfluss aus schwarzen Löchern zu simulieren und um die Konvektion und die turbulenten Strömungen im Sternenplasma zu studieren.

linkPfeil.gifDoppelsternsysteme
linkPfeil.gifHydrodynamik
linkPfeil.gifSternentwicklung
linkPfeil.gifMolekülphysik
linkPfeil.gifTyp Ia Supernovaexplosionen (Emmy Noether Nachwuchsgruppe)



drucken.gif Druckversion topPfeil.gif Top
© 2003—2017, Max-Planck-Gesellschaft, München
Letzte Änderung: 26.4.2012